Das perfekte Steak

Das perfekte Steak
Speichern
Erträge1 Portion
 220 g Filet, Rumpsteak, Steakhüfte
 Rosmarin
 Knoblauch
 Butter
 Meersalz
 Pfeffer aus der Mühle
Lass uns loslegen
1

Die Pfanne auf Temperatur bringen. Dies kannst du mit einem Thermometer überprüfen! 180°C brauchst du mindestens.

2

Fleisch in die Pfanne legen und mit etwas Raps- oder Sonnenblumenöl braten. Kein Olivenöl, das verbrennt und raucht.
Frischen Knoblauch und Rosmarin dazulegen.

3

Nach etwa 3 Minuten das Fleisch wenden, nach weiteren 3 Minuten eine Butterflocke hinzugeben und mit einem Löffel die schäumende Butter gleichmäßig über das Fleisch geben (arosieren).

4

Fleisch aus der Pfanne nehmen, mit Knoblauch und Rosmarin in Alufolie legen und im Ofen bei 80°C noch einmal 2-5 Minuten ruhen lassen.

Endlich wird es ernst, ANRICHTEN
5

Das Steak schmeckt am besten mit einem Gratin von Süßkartoffeln, gebratenen grünen Bohnen und einer Portweinjus.

Kategorie,

Zutaten

 220 g Filet, Rumpsteak, Steakhüfte
 Rosmarin
 Knoblauch
 Butter
 Meersalz
 Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Lass uns loslegen
1

Die Pfanne auf Temperatur bringen. Dies kannst du mit einem Thermometer überprüfen! 180°C brauchst du mindestens.

2

Fleisch in die Pfanne legen und mit etwas Raps- oder Sonnenblumenöl braten. Kein Olivenöl, das verbrennt und raucht.
Frischen Knoblauch und Rosmarin dazulegen.

3

Nach etwa 3 Minuten das Fleisch wenden, nach weiteren 3 Minuten eine Butterflocke hinzugeben und mit einem Löffel die schäumende Butter gleichmäßig über das Fleisch geben (arosieren).

4

Fleisch aus der Pfanne nehmen, mit Knoblauch und Rosmarin in Alufolie legen und im Ofen bei 80°C noch einmal 2-5 Minuten ruhen lassen.

Endlich wird es ernst, ANRICHTEN
5

Das Steak schmeckt am besten mit einem Gratin von Süßkartoffeln, gebratenen grünen Bohnen und einer Portweinjus.

Das perfekte Steak
Follow:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.